TSKV Logo
 
Tiroler Sportkegler-Verband
df TermineTiroler VerbandLigenBewerbeLinks
cp
Suchbox
Schnellsuche
80 Jahre TSKV
test
Land Tirol
Sponsor Stadt Innsbruck
Radio U1
13.01.19 20:01 Alter: 64 days

Tiroler Einzelmeisterschaft der Damen 2018/19 ist entschieden

 

In Jenbach wurden die Tiroler Meister Damen Allgemein / Ü50 / Ü 60 ermittelt. Pernter Manuela holt sich den Tiroler Meistertitel Damen Ü50, Schöpf Lidwina holt sich den Tiroler Meistertitel Damen Ü60 und Hausegger Andrea holt sich den Tiroler Meistertitel der Damen Allgemein

Mit stolzen 528 Kegel (352 Volle, 176 Abräumen, 7 FW) gelingt es Pernter Manuela vom TV Schwaz 1857 sich den Meistertitel in der Klasse Damen Ü50 zu sichern. Mit 3 Kegeln Rückstand erreichte Werth Beate vom KC Rofan Jenbach mit 525 Kegel (363 Volle, 162 Abräumen, 12 FW) Platz Zwei vor Schöpf Christine vom SVG Tyrol mit 498 Kegel (326 Volle, 172 Abräumen, 6 FW).

In der Klasse Damen Ü60 holt sich Schöpf Lidwina vom KSK Raiffeisen Ötztal mit 530 Kegel (349 Volle, 181 Abräumen, 10 FW) mit 7 Kegel Vorsprung den Meistertitel. Steinlechner Josefine erreichte mit 523 Kegel (343 Volle, 180 Abräumen; 5 FW) den zweiten Platz vor Nösig Helga vom KSK Raiffeisen Ötztal, die mit 513 Kegel (355 Volle, 158 Abräumen) den dritten Platz erreichte.

In der Klasse Damen Allgemein sicherte sich Hausegger Andrea vom KSK Raiffeisen Ötztal souverän mit 535 Kegel (362 Volle, 173 Abräumen, 7 FW) den Meistertitel. Auf Platz Zwei landet Weiskopf Carmen vom KC Rofan Jenbach mit einem tollen Ergebnis von 519 Kegel (352 Volle, 167 Abräumen, 4 FW). Platz Drei wurde durch das Abräumen entschieden, da Walch Sarah und Schmidhofer Katharina beide stolze 510 Kegel erspielten. Mit 176 Kegel Abräumen ging der dritte Platz an Walch Sarah (334 Volle, 176 Abräumen, 5 FW).


Die Ergebnisse der Tiroler Einzelmeisterschaft Damen Ü50, Damen Ü60 und Damen Allgemein findet ihr hier.

Fotos: Werth Michaela