TSKV Logo
 
Tiroler Sportkegler-Verband
df TermineTiroler VerbandLigenBewerbeLinks
cp
Suchbox
Schnellsuche
80 Jahre TSKV
test
Land Tirol
Sponsor Stadt Innsbruck
Radio U1
17.02.19 20:36 Alter: 153 days

In Wörgl und Jenbach wurden die Tiroler Paarmeister 2018/19 gekürt

 

Am Samstag und Sonntag, 16./17 Februar 2019, wurden die Tiroler Paarmeister in den Klassen Damen Allgemein, Damen Ü50/Ü60, Herren Allgemein und Herren Ü50/Ü60 ermittelt.

Damen Ü50/Ü60
In der Klasse Damen Ü50/Ü60 siegte das Duo Buttgereit / Schrödl vom ESV Kufstein mit 991 Kegel und verwiesen so das Duo Marterer / Spitzer vom KC Rofan Jenbach mit 964 Kegel auf Platz 2. Mit knappen 10 Kegel Rückstand auf die Zweitplatzierten landete das Duo Nösig / Abfalter vom KSK Raiffeisen Ötztal mit 954 Kegel.

Damen Allgemein
Parallel zu der Entscheidung in der Klasse Damen Ü50/Ü60 wurde auch die Entscheidung der Damen Allgemeinen Klasse gespielt. Das Duo Embacher / Bürger von ESV Wörgl bzw ASC Schneegattern legte, durch einen neuen Einzelbahnrekord von Bürger Gabi mit ausgezeichneten 584 Kegel (390 Volle, 194 Abräumen, 1 FW), deutlich vor. Nur den beiden Nachwuchskeglerinnen vom KV Schwaz, dem Duo Kollenda / Walch, gelang es den beiden gefährlich zu werden, mussten sich aber mit ebenfalls hervorragenden 1078 Kegel geschlagen geben und beanspruchten so Platz 2 für sich. Platz 3 erkämpften sich das Duo Schöpf / Pedevilla von SVG Tyrol bzw KSV Wien mit 1042 Kegel.

Herren Ü50/Ü60
Während in Wörgl sich noch die Herren der Allgemeinen Klasse gemessen haben, wurde in Jenbach die Tiroler Paarmeister der Herren Ü50/Ü60 ausgespielt. Spannend bis zum Schluss gestaltete sich der Kampf um Platz 1. Das Duo Schrof / Gründler vom KSK Sparkasse Jenbach konnte sich aufgrund einer hervorragenden zweiten Halbzeit von Gründler Willi mit 1108 Kegel durchsetzen. Trotz einer herausragenden Leistung von 593 Kegel von Fasching Walter, liegt die Paarung Fasching / Seidl von WSG Wattens mit 1105 Kegel knapp dahinter. Auch der dritte Platz war noch heiß umkämpft. Das Duo Golser / Plaschek vom KC Rofan Jenbach konnte durch 2 Kegel Vorsprung den 3. Platz für sich beanspruchen und verwies die Vereinskollegen Marterer / Hechenblaickner auf den undankbaren 4. Platz.

Herren Allgemein
Aufgrund der zahlreichen Anmeldungen wurde die Paarmeisterschaft der Herren Allgemein über zwei Tage hinweg ausgetragen. Bereits am ersten Spieltag zeigte das Duo Kohl / Flörl vom SPG KVI Katzenberger eindrucksvoll was die Kegelbahn in Wörgl herzugeben vermag. Mit fantastischen 1193 Kegel verwiesen sie das Duo Budai / Gstrein vom KV Schwaz, die am zweiten Tag starteten, mit ebenfalls hervorragenden 1165 Kegel auf Platz 2. Platz 3 ging ebenfalls an den KV Schwaz. Das Nachwuchsduo Dummer / Schrettl ließ es ordentlich krachen, so dass sogar Kegel zu Bruch gingen, und sicherten sich mit 4 Kegel Vorsprung den 3. Platz.

Die Ergebnisse im Detail findet ihr hier.

Fotos: Werth, Zanger