TSKV Logo
 
Tiroler Sportkegler-Verband
df TermineTiroler VerbandLigenBewerbeLinks
cp
Suchbox
Schnellsuche
80 Jahre TSKV
test
Land Tirol
Sponsor Stadt Innsbruck
Radio U1
28.03.18 13:38 Alter: 263 days

Tiroler Sportkegler-Verband wurde achtzig

 

Im Rahmen des Jugendcupfinales am letzten Sonntag in Wattens feierte der Tiroler Sportkegler-Verband sein 80-jähriges Bestehen

In Anwesenheit des ÖSKB-Präsidenten Ludwig Kocsis und des TSKV-Ehrenpräsidenten Walter Nagl zog Präsident Engelbert Hauschild eine positive Bilanz der letzten 80 Jahre. Im Jahre 1938 hob eine Handvoll von Idealisten unter dem ersten Obmann Karl Hundertpfund den Tiroler Sportkegler-Verband aus der Taufe. Bereits im selben Jahr erreichte die Tiroler Auswahl den zweiten Platz bei den österreichischen Mannschaftsmeisterschaften. Es folgten zahlreiche nationale und internationale Erfolge der Tiroler Keglerinnen und Kegler. Ein Highlight war sicherlich die Kegel-WM in Innsbruck. 1990 gelang es dem damaligen Präsidenten Rudolf Profunser diese Großveranstaltung nach Innsbruck zu holen. In den folgenden Jahren konnten Tiroler Keglerinnen und Kegler immer wieder für Topergebnisse sorgen. Hervorzuheben sind hier der dritte Platz von Reinhard Gruber im Paarbewerb der Junioren-WM 1991 unter der sportlichen Leitung des unvergessenen Albert "Eggeler" Gstrein. Mannschaftssilber für Österreich bei der Junioren-WM 1993 mit dem Tiroler Roland Gstrein. Silber bei der Junioren-WM 1997 durch Gabi Weber (vereh. Bürger). Gold bei der Jugend-WM 2007 durch Marco Seiwald. U-23 Weltmeistertitel im Tandem-Mix Bewerb durch Alexandra Ploner 2011. Im Rahmen des Festaktes wurden einige herausragende Funktionäre und Sportlerinnen und Sportler der letzten Jahre geehrt. Das silberne Ehrenzeichen des ÖSKB erhielten für langjährige Funktionärstätigkeit Klaus Zanger und Reinhold Valle. Ebenfalls das silberne Ehrenzeichen des ÖSKB für ihre vielfältigen sportlichen Erfolge erhielten Gabi Bürger und Reinhard Gruber.

Fotogalerie