TSKV Logo
 
Tiroler Sportkegler-Verband
df TermineTiroler VerbandLigenBewerbeLinks
cp
Suchbox
Schnellsuche
70 Jahre TSKV
test
Land Tirol
Sponsor Stadt Innsbruck
Radio U1

1938-2008: 70 Jahre Tiroler Sportkegler-Verband

2008 stand ganz im Zeichen des 70-Jahr-Jubiläums des Tiroler Sportkegler-Verbandes, welches im Rahmen mehrerer Veranstaltungen gefeiert wurde.

Der Höhepunkt waren sicherlich die Staatsmeisterschaften im Einzelbewerb, die am 17./18. Mai 2008 auf den Sportkegelbahnen Hötting-West in Innsbruck stattfanden. Zum gleichen Termin kegelten die besten österreichischen Damen und Herren in den Klassen Ü-50 und Ü-60 auf den Sportkegelbahnen Fischerschule, Innsbruck und im Sozialhaus in Wattens um die begehrten Titel.

Tirol konnte bei diesen Meisterschaften 3 Medaillen holen:
Reinhard Gruber wurde in der Klasse Herren allgemein 1. und damit Österreichischer Staatsmeister 2008. Hans Plattner holte sich in der Klasse Ü-50 die Silbermedaille und Günter Summerer belegte bei den Herren Ü-60 den 3. Platz.

Ergebnisse zum Download:
Herren allg. Klasse
Damen allg. Klasse
Damen Ü-50
Damen Ü-60
Herren Ü-50
Herren Ü-60

 

Prominententurnier:
Ein hochkarätig besetztes Prominententurnier am Mittwoch, 14. Mai 2008 auf den Sportkegelbahnen Fischerschule läutete die offiziellen Feierlichkeiten ein. Folgende Teams nahmen teil:

Bürgermeistermannschaft: Dr. Platzgummer (Innsbruck), Ing. Holub (Jenbach), KR Troppmair (Wattens), Dr. Hatzl (Schwaz)
Mitarbeiter der Tiroler Tageszeitung
Mitarbeiter des ORF Tirol
Mitarbeiter des Sportamtes der Stadt Innsbruck
Mitarbeiter des Sportamtes der Tiroler Landesregierung

Gespielt wurden je Spieler 50 Wurf ins Volle mit der 15er-Kugel

Festakt:
Das Kolpinghaus in der Viktor-Franz-Straße in Innsbruck war Gastgeber für den offiziellen Festakt am Freitag, 16. Mai 2008. Wichtigste Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Sport waren unter den Gratulanten. Ehrungen verdienter Sportler und Funktionäre, Festreden und natürlich ein gemütliches Beisammensein gaben diesem äußerst gelungenen Abend den richtigen Rahmen.

 

Zur Fotogalerie der Staatsmeisterschaften


Roland Gstrein hat in mühevoller Arbeit eine Broschüre zusammen gestellt, in der viele Höhepunkte, Persönlichkeiten und Leistungen in der 70jährigen Geschichte des TSKV angeführt sind. Diese Broschüre steht hier zum Download als PDF-Dokument bereit (ACHTUNG: Dateigröße 4,1MB).

 

Nachwort des Präsidenten des TSKV:

Die Festlichkeiten zum 70-Jahr-Jubiläum des TSKV und 50 Jahre Sportkegelbahn Fischerschule und die Österr. Staats- u. Österr. Meisterschaften sind abgeschlossen. Die Bilanz kann sich sicherlich sehen lassen und es ist Zeit all jenen Dank auszusprechen, die durch ihren unermüdlichen Einsatz diese Events überhaupt möglich gemacht haben.

Für die Durchführung der Jubiläumsveranstaltungen (Prominenten-Turnier und Festakt) war ein Organisationsteam mit Waltraud Gschwendner, Roland Gstrein, Karl Baier, Hans Pendl, Hans Wachter, Peter Koppelstätter und ich verantwortlich. Aufgrund der zahlreichen positiven Rückmeldungen muss man vor allem die Gestaltung des Rückblicks von Roland Gstrein und den festlichen Abend mit den vielen Ehrengästen als äußerst gut gelungen bezeichnen. Mein besonderer Dank gilt hier Waltraud Gschwendner, die wirklich Großartiges geleistet hat. Mein Dank geht auch an die Verantwortlichen für Licht, Ton, Film und Fotos, Thomas und Markus Nagl und Jürgen Lindebner. 

Für die administrative Abwicklung der sportlichen Bewerbe zeichnen Willi Amort auf der Sportkegelbahn Hötting-West, Alfred Gröbner auf der Sportkegelbahn Fischerschule und Richard Sillaber in Wattens mit ihren Teams verantwortlich und es wurde von den Schiedsrichtern und vom ÖSKB höchstes Lob ausgesprochen.

Alle drei Bahnen wurden von den Bahnwarten zur vollsten Zufriedenheit der Sportler/innen und des ÖSKB vorbereitet und standen in perfektem Zustand bereit. 

Willi Amort hat auf der TSKV-Homepage alle Details ständig aktualisiert und damit Interessierte am Laufenden gehalten.

Vielen herzlichen Dank dafür, dass die vergangene Woche zu einem Highlight in der 70-jährigen Geschichte des TSKV wurde.

Präsident Walter Nagl